Anhang zum Betreuungsvertrag

Liebe Eltern,
wir haben unsere Betreuungsverträge angepasst. Damit Sie nicht einen kompletten Vertrag neuausfüllen müssen, haben wir die Änderungen zusammengefasst. Diesen Vertrags-Anhang bekommen Sie in der Schülerinsel zur Unterschrift ausgehändigt.
Und darum geht es:

  • Eine Reduzierung der Betreuungszeiten ist nur zum 01.08. oder zum 01.02. möglich. Die Reduzierung muss mindestens 14 Tage vorher schriftlich vorliegen.
    Diese Neuregelung begründet sich darin, dass wir die Landeszuschüsse nur halbjahresweise abrechnen können. Ausgenommen hiervon ist weiterhin ein Schulwechsel.
  • Kündigungsfrist bei der Mittagsverpflegung: Eine Kündigung/Änderung kann zu folgenden Terminen erfolgen: 31.10., 31.01., 30.04. und 31.07. Die Kündigung muss 4 Wochen im Voraus schriftlich vorliegen.
    Der Essensbeitrag ist ein Durchschnittsbeitrag. Wir kalkulieren den Betrag für alle möglichen Schultage und teilen diesen Betrag durch 12 Monate.
  • Erlaubnis für zusätzlichen Austausch: Grundschule und Betreute Ganztagsschule arbeiten eng miteinander zusammen. Um die Qualität der beiden Bildungsangebote weiter auszubauen, informieren wir uns gegenseitig über besondere Vorkommnisse sowie über Interessenlagen und Bedürfnisse der Kinder.
    Die neue Datenschutzrichtlinie verbietet uns den Austausch mit der Schule ohne Ihre Zustimmung.  Eine gute Zusammenarbeit ist unser Ziel, denn wir sind eine Schule und möchten gemeinsam ein gutes Angebot für Ihre Kinder bieten. Ohne Zustimmung darf beispielsweise die Klassenlehrerin uns nicht mehr mitteilen, dass Ihr Kind krank ist und auch nicht, wie gerne es Fußball spielt oder bastelt.

Mit freundlichen Grüßen
Sontje Stawicki
Bereichsleitung Kindertagesbetreuung und schulische Angebote

Turmbau zu Nortorf

Johannes, Fabian und Till waren sehr fleißig und haben alle Kaplasteine verbaut.
Daumen hoch Jungs! Ihr solltet über ein Architekturstudium nachdenken ;)

kaplatuerme400
 

Neues aus der Insel

Der Herbst naht mit großen Schritten, und damit auch zwei Feiertage:

Der 03.Oktober, Tag der Deutschen Einheit, fällt auf einen Dienstag. Der Montag davor (02.10.17) ist kein Brückentag. Schulunterricht und unsere Schülerinsel finden ganz normal statt.

Auch der einmalige Feiertag am 31.10.17 anlässlich des 500jährigen Jubiläums von Martin Luthers Thesenanschlag, fällt auf einen Dienstag und hier gilt das Gleiche:
Am Montag davor, 30.10.17 finden Schule und Schülerinsel statt.
(Der Reformationstag wird einmalig am 31.10.2017 ein bundesweiter Feiertag sein.)

kaplaturmBaustellen News

Wie neulich angekündigt, laufen die Bauarbeiten an der Hugo Syring Schule zum Umbau für die VHS und Kleiderkammer, in deren jetzigen Räumen wir dann einziehen.
Wie es bei einem Altbau so üblich ist, entdeckt man weitere Schäden und Baustellen, wenn man erstmal angefangen hat. So auch hier und der Umfang der nötigen Arbeiten hat sich um Einiges erweitert, sodaß der ganze Zeitplan erweitert wird; sprich: unser Umzug wird sich noch einige Wochen verzögern.

Hallo und Tschüß

Moin moin liebe Kinder und Eltern,
wir möchten die neuen Kinder in unserer Gruppe herzlich Willkommen heißen und euch eine schöne Zeit bei uns wünschen.
Die "Großen" Jungs und Mädchen, die jetzt in die weiterführenden Schulen gewechselt haben, sagen wir Tschüß und auf Wiedersehen und hoffen, daß ihr selbstbewusst und offen für alles Neue in euren neuen Klassen angekommen seid.
17.09.mitarbeiter.winken.schuelerinsel.nortorf.900

Der Umzug der Schülerinsel rückt in greifbare Nähe.

 Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir bald neue und größere Räumlichkeiten zur Nutzung für die Schülerinsel bekommen!
© UMB-O - fotolia.com
Fotolia 58855540 XSEnde des Jahres werden zunächst die Kleiderkammer und die VHS in die Hugo-Syring-Schule umziehen. Damit wird der Weg frei für die Schülerinsel.

Die Umbaumaßnahmen unserer neuen Räume in der oberen Etage der ehemaligen Kreisberufsschule sind für Anfang 2018 geplant. (links von der Grundschule, an der Schulbushaltestelle)

Wir gehen davon aus, dass wir im Jahr 2018 wieder alle gemeinsam unter einem Dach spielen, basteln, Spaß haben und essen.

Liebe Grüße und schöne Ferien

Das Inselteam

neueinsel

Neuer Lieferant für das Mittagessen

meal 2069017 640

Liebe Kinder und Eltern,
wir haben ab dem 02. Mai 2017 einen neuen Anbieter für unser Mittagessen.
Das Essen wird dann von Ulf Heeschen, also vom Kirchspielsgasthof Nortorf, geliefert.

Dazu haben wir einen neuen Anmelde- und Änderungsbogen als PDF-Download parat liegen:
Anmeldung
Änderung - Mittagessen

Neue Mitarbeiterin in der Insel

bettinaHallo,
ich bin Bettina Maschke-Lemburg.
Seit September 2016 darf ich als Betreuerin das nette Team der Schülerinsel unterstützen. Ich freue mich, wieder mit Kindern arbeiten zu können.


inge320Und eine Betreuerin ist dieses Jahr nach 10 Jahren in unserem Team in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Wir wünschen Inge Westphal alles Gute und eine erfüllte Zeit auch ohne Kinderlärm ;)

Tombolaerlös ging an die Schülerinsel

Vielen lieben Dank an alle Besucher und Aussteller des Sommermarktes bei NATUNA und dem tollen Erlös durch die Tombola zu Gunsten der Schülerinsel Nortorf.
Die neuen Sitzkissen sind suuuuper ;)

sitzkissen

Am 03. und 04. Juni 2016 fand der SOMMERMARKT "Ein Fest für die Sinne" unter dem Motto: "THINK OUTSIDE THE BOX" statt.
Natuna lud ein zum "GROSSEM STÖBERN mit LIVE MUSIK"! Zusammen mit Carl Maaß und der Forstbaumschule Kiel und sehr vielen Ausstellern brachten sie ein tolles Fest auf die Beine. Der Erlös der Tombola brachte uns eine tolle Unterstützung für die neuen Projekte mit unseren Schulkindern.

natuna.tombola.uebergabe
Bild: Nortorfjournal

Wir sagen herzlichen Dank an :

Weiterlesen

Zum Thema Gutschein für Bildung und Teilhabe:

bildungspaket.jpgEltern, die Leistungen beziehen in Form von Wohngeld, Kinderzuschlag oder ALG 2 können bei der Gemeinde oder beim zuständigen Jobcenter einen Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe stellen.

Das Bildungspaket beinhaltet Zuschüsse für:

. Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten
. persönlicher Schulbedarf
. angemessene Lernförderung
. Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben
. Schülerbeförderungskosten
. gemeinschaftliches Mittagessen in Schulen und Kitas

Beispiel Gemeinschaftliches Mittagessen:
Eigenanteil: 1,- €
Rest: Zuschuss durch den Bildungsgutschein

Bei Fragen kann man sich an die Gemeinde, das Jobcenter oder die Schülerinsel wenden
url.jpg  

Karte

SCHÜLERINSEL
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok